Guten Morgen,  Sie befinden sich auf der Seite:  Schlafapnoe


Was ist Schlafapnoe?

Wenn im Schlaf die Atmung aussetzt ...

oft für Sekunden, manchmal aber auch für (bis zu 2-3) Minuten, und das 100 bis zu 500 mal pro Nacht! Betroffen hiervon sind Menschen die schnarchen. Dies sind etwa 10 % der Männer ab 40 Jahren und 5 % der Frauen. Nicht alle Schnarcher leiden unter Schlafapnoe! Ziemlich sicher aber die stark und unregelmäßig Schnarchenden!
Und: auch Nicht-Schnarcher können an der Schlafapnoe leiden!

  • Tagesmüdigkeit
  • Herzbeschwerden, bis zum Infarkt
  • Bluthochdruck, Schlaganfall
  • Kopfschmerz besonders Morgens
  • Alpträume und unruhiger Schlaf
  • Konzentrationsschwäche
  • Nachlassen geistiger Leistung
  • Potenzstörungen
  • Nervosität und gesteigerte Reizbarkeit
  • Einschlafneigung bei der Autofahrt und im Beruf (=Sekundenschlaf) 

und viele andere Beschwerden können ihre Ursache in der Schlafapnoe haben.
Und da kann abgeholfen werden!

Tun Sie den ersten Schritt!

Besuchen Sie die Informationstreffen unserer Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e. V..

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Gefahren der Schlafapnoe 



Förderer:






© 2018  Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V.